ProjektProgrammGaleriePartnerKontakt
 
 
 
 
PROGRAMM
Jederzeit Schweinzeit
 
Ein saumäßig schöner Schweinetag in Deggendorf. Die Leiterin der Stadtbibliothek Marion Brauer hatte eine üppige "Schweine-Medienausstellung" organisiert und Schulkinder (u.a. die Klasse 2a der Grundschule Theodor Eckert) zum Schweinemalen und -gestalten eingeladen. Sie selbst und ihre MitarbeiterInnen trugen ein passendes Rosa-Outfit und 2 Minischweine waren zu Gast. Vor der Tür machten die Kunstlehrerin Hildegard Pasquay von der Martinsschule und ihre SchülerInnen Siloballen zu bunten Sauhaufen. Ilja Dolgich und Max Bucharin kreierten den Schweine-Sprachballen. Janna Grivin, Nadine Jansen und Jennifer Beste malten "Schweine weltweit" und Konstanze Lehner und Sandra Liebthal gestalteten ihre Säue nach dem Motto "Ich bin dick und rund". Sauguade Süßigkeiten, nämlich Schokoladentafeln mit Schweinemotiven verpackt, zeigte dann noch die Marienapotheke aus der Pfleggasse, wo die Deggendorfer Stadtsau Rosa direkt vor der Haustür sitzt. Die Verpackungen waren das Ergebnis eines Malwettbewerbs der Apotheke.

Die Malaktion auf den Siloballen wúrde vom Bayerischen Bauernverband Bezirk Niederbayern unterstützt.
Bildnachweis: Friedl Ritter
 
 
 
      <<zurück | nach oben